Fokusverschiebung

In den letzten Tagen lag meine Konzentration fast ausschliesslich bei der Vitaltrainer-Ausbildung. Abends bastelte ich oft Stunden am "Klassenzimmer im Internet" und Heute starteten zwei neue Fächer in der Schule. Morgens vier Lektionen PMR (Progressive Muskelrelaxation) und am Nachmittag vier Lektionen Rückengymnastik. Das war ganz schön anstrengend. Beides Mal war etwa 50% Theorie und 50% Praxis im Gymnastikraum. Das hat mich ziemlich gebraucht.

Nach dem Unterricht besprachen wir in unserer Gruppe noch die letzten Änderungen am Eingabeformular für die Diplomarbeit, was plötzlich noch zu energischen Diskussionen führte. In einem Punkt waren wir uns ziemlich uneinig. 2:1 Meinungen. Was jetzt? Demokratie siegt? Der Dritte muss sich fügen und in den  sauern Apfel beissen?

Dann ein Kunstgriff: Ist die Antwort auf diese strittige Frage entscheidend wichtig für die Grundidee des Projekts und muss sie zwingend auf das Formular?

Nein, das ist sie vermutlich nicht und das muss sie vermutlich nicht.

Also lassen wir diesen Punkt  weg und jeder Gruppenteilnehmer kann so vorgehen, wie er  möchte. Dafür setzen wir uns jedoch das Nebenziel, die gemachten Erfahrungen aus diesem Vorgehen zu besprechen und auszuwerten. So konnte jeder seine Postion halten und keiner musste wirklich nachgeben.

Was soll ich nun darüber denken? Ist das nun ein Kompromiss? Die Entscheidung war wenig gruppenbildungsfördernd und vermutlich auch ineffizient. Nun basteln wir in einem Teilbereich bereits in zwei Untergruppen, die wir zum Schluss wieder auswerten müssen; das hinterlässt einen etwas schalen Nachgeschmack. Doch ein "spielen mit Varianten" kann ja auch ganz interessant und lehrreich sein. ;-)

Na ja. Wie schon gesagt, es war keine matchentscheidende Frage und in Bezug zum Eingabeformular haben wir ja eine Lösung gefunden. Soweit war also alles gut.

Von 21:00 Uhr bis Mitternacht war ich dann wieder mit der Einrichtung des "Klassenzimmer im Internet" beschäftigt. Das kommt gut. Auch dieser Tag war ein voll ausgefüllter Tag.

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.