Squashabend

Heute Abend stand wieder Squash auf dem Programm. Wir waren nur zu dritt und hatten einen Court für 90 Minuten gebucht. Jeder kann etwa 2/3 der Zeit spielen und kommt so auf ungefähr eine Stunde Sport. Ich hatte leicht Muskelkater im unteren Rücken und an den seitlichen Bauchmuskeln (von der gestrigen Pilatesstunde), fühlte mich aber dennoch gut und leistungsfähig. Durch diesen Muskelkater spürte ich heute ganz speziell, wie wichtig die Rumpfstabilität für die Bewegung im Squashspiel ist und wie man den Schwung des Armes schon aus dem Becken heraus aufbaut und dann durchschwingt. Wir hatten heute sehr ausgeglichene Spiele und viel Spass an der Sache. Zum Schluss waren wir alle zufrieden und durchgeschwitzt.

Vor dem zu Bett gehen werde ich auch heute noch die 8 Thai Chi Übungen vor dem PC durchführen. Das ergibt einen stimmigen Tagesabschluss. Gute Nacht.

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.