und noch eine Strassenrunde

Das Wetter war wirklich unverhofft schön und so hatte meine Frau Verständnis, dass ich am Nachmittag lieber eine Velorunde fahren wollte, als mit ihr durch Einkaufszentren zu steuern. Danke.

Wie gestern entschied ich mich auch heute für das Kish mit Strassenbereifung. Ich wollte eine Grundlagenausdauertour fahren und nach Möglichkeit beim Restaurant Bergwerk einen Verpflegungshalt einlegen. Das ist immer ein motivierendes Ziel. Die gewählte Strecke führte mich dann auch am Bergwerk vorbei, doch da hatte ich dann doch keine Lust mehr, um alleine ins Restaurant zu gehen. Stattdessen machte ich am Waldrand eine kurze Rast und ass einen mitgenommenen Apfel. Es windete heute ziemlich stark, doch mit etwa 4-5 Grad war es zumindest nicht eisig kalt. Und wie gesagt. Man sah oft die Sonne. Etwa die Hälfte des Himmels war bewölkt, die andere Hälfte war blau.

Ich war schon auf dem Rückweg, als etwa 10 Kilometer von zu Hause entfernt mich dann zunehmend die Kräfte verliessen, so dass ich wo anhalten und einkehren musste, oder ich kippe vom Rad. Der Zufall führte mich zu einer kleinen Dönerbude. Döner? Jetzt? Ich weiss ja nicht. Zu gross, zu fettig. Ich entscheide mich für einen Börek mit Käse (ein Blätterteigbrot mit Käse gefüllt, im Ofen erhitzt, warm essen). Dazu trinke ich zuerst eine kleine Dose RedBull und danach noch einen Kaffee mit zwei Zuckern. Das hilft mir wieder auf die Beine, auch wenn ich es im Nachhinein etwas schade finde, doch nicht im Restaurant Bergwerk gewesen zu sein. Das hätte erst gar keinen Hungerast aufkommen lassen. Wie auch immer. Es war eine schöne Grundlagentour und dank der angenehmen Temperaturen fror ich auch deutlich weniger an die Füsse als gestern. Ja, Schön war's. Der Tacho sagt: 61 km., 2:51 Std., 620 Hm.

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.