ich bin dann mal weg

Gestern machte ich mein Velo startbereit und heute packte ich meine beiden Taschen für die kommenden sieben Biketage. Zusammen mit Peter und Geri buchte ich eine Woche Top of Graubünden, klassische Strecke, bei www.bikeexplorer.ch. Weil ich so schön Zeit hatte, legte ich alles aus und konnte so einfach die Packliste durchgehen.

Ein paar Bemerkungen:

Den Frosch auf der Kugel und die Nähmaschine mit den Stoffen nehme ich nicht mit. Ich verzichte auf eine lange Hose, Knielinge müssen reichen. Eine lange Regenhose habe ich gar nicht. Das Werkzeug und die Ersatzteile im Rucksack habe ich in Plastikbeutel verpackt, damit es trocken und sauber bleibt. Weil ich als 29er wohl einen Exoten dabei haben werde, nehme ich einen 29er Ersatzreifen und einen zweiten Ersatzschlauch im Gepäck mit. Zusätzlich eine Trinkflasche mit Flaschenhalter (will ich zur Keschhütte (Tage 5+6) gebrauchen um mehr Platz im Rucksack für die Hüttenübernachtung zu haben). Ansonsten natürlich Hosen und Trikots, vorwiegend kurzarm... der Wetterbericht ist recht gut. Das füllt Rucksack und Tasche 1. In Tasche 2 kommen dann die zivilen Schuhe, Kleider, Elektrokram, Lesestoff, Kulturbeutel, Süssigkeiten. Den Rucksack trage ich tagsüber, während die beiden Taschen vom Organisator von Hotel zu Hotel gefahren werden.

Morgen um 07:30 Uhr hole ich Geri zuhause ab und wir fahren dann gemeinsam zum Startort nach Chur, wo um 09:30 Uhr Tourtreffpunkt und Start ist. Dann folgen sieben Tage Mountainbiken vom Feinsten. Etwa 400 Kilometer und über 11'000 Höhenmeter warten auf uns. Das wird bestimmt Spitze! Man beachte das Streckenprofil.

Nächste Woche bin ich also offline und geniesse die Schweizer Bergwelt. Ich wünsche allen eine schöne Zeit.

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Spoony am :

Na dann viel Spass! Morgen wollte ich eigentlich die Keschrunde fahren, aber der heutige Schnee fand ich wenig lustig. Ab Donnerstag bin ich dann auch im Engadin... ihr seid dann wohl schon weiter.
Antwort

david am :

Uhhh, das sieht nach sehr viel Spass aus. Ich wünsche euch alles gute, keine Umfälle und natürlich schönes Wetter. Happy Trails!
Antwort

Spoony am :

Ohh, der Blog ist wieder online! Ich hatte schon Angst gehabt...
Antwort

Riz am :

Hallo, ist da noch jemand? Mache mir langsam Sorgen, weil die angekündigte Offline-Woche schon längst vorbei ist.
Antwort

Spoony am :

Ich schliesse mich da mal an, Beat wo bist du? Im Twentyniner Forum ist der letzte Beitrag vom 11.08. (Keschhütte) und die Statistiken sagen, dass Du dich mindestens da und im IBC auch einloggst...
Antwort

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.