mal wieder: Lägern Hochwacht

Ich bin heute zeitig aufgestanden, denn ich wollte einen grossen Teil des Tages für eine Bikerunde nutzen. Abends stand noch ein geschäftlicher Termin auf dem Programm und dazwischen sollte ich mal noch Lebensmittel einkaufen. Keine Zeit also um bis nach neun Uhr liegen zu bleiben...

Nach einem ausgedehnten Zeitungs-Frühstück zog ich mich um und machte mich abfahrfertig, um 09:17 Ur startete ich die Aufzeichnung am GPS. Es war noch ziemlich kühl und deshalb fuhr ich mit Knielingen und einer leichten Jacke, was durchaus angebracht war.

Wie schon öfters dieses Jahr entschied ich mich für die Rheinufer-Wanderwege. Moment, ich suche kurz. Ja. Hier! Am 25. Mai bin ich praktisch die gleiche Tour gefahren. Eine eher lange, denn schwere Bikerunde, die aber vieles zu bieten hat. Vor allem bietet sie an einem unbedeutenden Donnerstagmorgen durchaus auch Ruhe und Einsamkeit.

Bei der Tössegg, wo die Töss in den Rhein fliesst, machte ich dann die ersten Fotos. Einige Schwäne schwammen Tössaufwärts und suchten nach Futter. Als ich das Bike ansah, fielen mir die Tau-Tropfen auf, die von den Reifen hochgeschleudert wurden und nun wie kleine Diamanten in der Sonne glitzern... Deshalb dieses Bild des Tages. Generell finde ich die orange Farbe und die fliessende Rahmenform schon ziemlich SEXY!

Auf der Lägern-Hochwacht machte ich dann ein Selbstauslöserfoto, welches belichtungsmässig jedoch nicht so der Hit ist. Deshalb versuchte ich noch ein Selbstportrait mit Blitz... Na ja, ich bin halt nicht schöner... links von mir die Kugel der Flugraumüberwachung vom Flughafen Zürich.

Ich nahm es gemütlich und gönnte mir auf dem Heimweg noch eine Kaffepause mit Kuchen. Wiedereinmal bei der Imbisbude am Pistenende bei Oberglatt. Alles war war wie gewohnt. Meine Welt ist noch gleich wie vor den Ferien. Schön, das mag ich. Das GPS sagt: 65 km., 3:45 Std., 1'220 Hm

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

trailblatzer am :

Nicht schöner,hi hi hi,dafür hast Du ja ein schönes Bike.
Antwort

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.