biken am Knabenschiessenmontag

Am Morgen, auf dem Weg ins Büro, hat es noch leicht geregnet doch schon bald zeichnete sich eine Wetterbesserung ab. Heute profitierte ich von einem lokalen Feiertag, respektive von einem freien Nachmittag und nach dem ruhigen Sonntag wollte ich nach Möglichkeit heute schon noch auf's Velo.

Kurz vor 15 Uhr nahm ich dann das KISH Strassen Titan 29er Hardtail (geile Bezeichnung :-) ) aus der Garage und startete die Aufzeichnung am GPS. Leider waren nun wieder Wolken aufgezogen, doch ich konnte noch trocken losfahren. Mein Ziel war, etwa zwei Stunden lang den Kopf durchzulüften und frischen Sauerstoff ins System zu kriegen. Es gab da so ein paar Punkte, über die ich mal in Ruhe nachdenken wollte...

Die Wolken wurden dunkler, der Wind nahm zu und schon bald fielen erste Tropfen. Ich hielt an um die Regenjacke anzuziehen und den Rucksack einzupacken. MOMENT! Nach dem Kameratod durch Regen während der Top of Graubünden Tour habe ich dazu gelernt. Ich nahm die neue Digicam aus der undichten Fronttasche und packte sie in eine kleine Plastiktüte und dann in den Rucksack. Somit ist auch erklärt, weshalb es heute keine aktuellen Bilder gibt.

Eine Viertelstunde später war es wieder trocken und an der nächsten Steigung begann ich zu schwitzen. Also wieder anhalten, Regenjacke ausziehen und im Rucksack verstauen... Vielleicht zwanzig Minuten später folgen die nächsten Spritzer und ich ziehe zum zweiten Mal die Regenjacke an. Und das auch nur, um sie fünf Minuten später wieder auszuziehen. Es blieb bei ein paar Tropfen, richtig regnen wollte es zum Glück nicht. Irgendwie war mir das aber alles ziemlich wurst, ich achtete gar nicht sonderlich darauf.

Ich fahre einfach so vor mich hin, fahre diesem Asphaltstreifen entlang und atme tief durch...

Die kühle und frische Luft hat mir gut getan. Nach einer kurzen Dusche schrieb ich den untenstehenden Blogbeitrag, bevor ich mich für die Pilateslektion von 20 Uhr bereit machte.

Pilates bis 21 Uhr, wieder duschen, nach Hause fahren, kochen, essen und nochmals bloggen... stressig, diese Feiertage... ;-)  Das GPS sagt: 50 km., 2:17 Std., 530 Hm.

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.