Sonntagsrunde

Kurz nach dem Mittag traf ich mich mit zwei Freunden um eine kleine Sonntagsvelorunde zu fahren. Nachdem ich gestern mit dem Kish-Hardtail unterwegs war, wollte ich heute das Santa Cruz Fully ausführen. Weil kurz nach der Losfahrt leichter Regen einsetzte entschieden wir uns dazu, die Runde bewusst kurz und mit möglichst hohem Asphaltanteil zu gestalten (und deshalb gibt es auch kein Foto des Tages). Für solche Ideen bietet sich eine Flughafenumrundung förmlich an. Wobei ein Halt im Stützli50, mit Zwetschgen-Lutz und Mohrenkopf natürlich nicht fehlen durfte, denn dieses Erlebnis bildet ja sozusagen die Hauptmotivation. Und so blieb es dann nicht bei einem Zwetschgenlutz... heute durften es sogar zwei sein... Benzin für den Rückweg... Das ging in etwa so:              

Andere Leute gehen spazieren, wir fahren gemütlich Rad, auf breiten Radwegen, wo man gut nebeneinander radeln kann. Obwohl wir auf dem Rückweg noch etwas nass wurden und es so ganz ohne Dreck dann doch nicht abging, haben wir uns gut amüsiert und somit auch gut erholt. Für einen verregneten Sonntagnachmittag war das genau das Richtige. Danke. Das GPS sagt: 31 km., 1:56 Std., 370 Hm.

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.