sonniger Sonntag

Gestern regnete es den ganzen Tag und so fiel die Samstagstrainingsrunde förmlich ins Wasser. So verbissen oder ehrgeizig sind wir dann doch nicht, dass wir selbst bei Wind und Wetter losfahren. Abends liess der Regen langsam nach und der Wetterbericht versprach eine deutliche Besserung für den heutigen Sonntag. So kam es dann auch.

Schön früh am Morgen entdeckte ich blauen Himmel und Sonnenschein. Da mittags noch ein Festessen auf dem Programm stand, wollte ich den sonnigen Morgen für eine kurze Strassenrunde nutzen. Kurz nach halb zehn Uhr stieg ich aufs Bike. Es war schön aber kalt, nur wenig über Null Grad. Da konnten Stirnband und Langfingerhandschuhe nicht falsch sein. Ich fuhr rund um den Irchel und genoss die herrlich frische Morgenstimmung. Die vom Regen gewaschene Luft atmete sich sehr gut, die Strassen waren nur wenig frequentiert, ich konnte mich sehr gut spüren und frische Energie tanken. Das GPS sagt: 28 km., 1:35 Std., 500 Hm.

Als ich kurz vor zwölf Uhr mittags wieder das Bike in die Garage stellte, blieb nicht mehr viel Zeit um mich für die Geburtstagsfeier bereit zu machen. Duschen, rasieren, schöne Kleider anziehen und los. Wir trafen uns in der nahen Umgebung zu einem gemeinsamen Mittagessen, im erweiterten Familienkreis, in einem sehr schönen Restaurant. Meine Mutter feierte heute ihren Geburtstag. Da war dann alles wirklich formidabel. Sehr gute Küche, nette und aufmerksame Bedienung und natürlich viele liebe Menschen am Tisch, mit denen ich mich gerne und gut unterhalte.

Als wir am späteren Nachmittag wieder nach Hause kamen, wollte ich meinen kugelrunden Bauch nicht einfach auf's Sofa vor den Fernseher legen, obwohl mir irgendwie der Sinn danach stand. Nein, dieser sonnige Nachmittag war noch nicht zu Ende und da wollte ich doch noch etwas unternehmen. Ich entschied mich, das Kish Titanvelo wieder einmal gründlich zu reinigen. In letzter Zeit bin ich oft damit gefahren, doch geputzt hatte ich es schon länger nicht mehr. Das war dann noch ganz entspannend. In der tiefstehenden Sonne diese eigenartig unlackierte Metallkonstruktion sauber putzen... ja, das hat was. Und so bin ich zum Schluss doch noch zu einem Bild des Tages gekommen.

Das war ein sehr schöner und erholsamer Sonntag. Meiner Mutter wünsche ich zum Geburtstag natürlich von Herzen das Allerbeste. Vor allem gute Gesundheit und viel Lebensfreude. Danke für Alles und danke für den schönen Tag.

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.