ausgesquasht...

Letztes Wochenende war die Umstellung auf die Sommerzeit. Das war die letzten Jahre jeweils das Signal um Squash abzusetzen und auf Velotouren umzusteigen. So wird es auch dieses Jahr sein. Ich bin nach Hause gekommen und habe die Squashtasche für ein halbes Jahr geleert. Die Schuhe ins Regal gestellt, den Schläger verstaut.... aus, vorbei.

Es sind immer diese Übergänge, die  interessant sind. Das Eine loslassen.... etwas in der Schwebe sein.... das Nächste noch nicht ganz fassen können... schön. (schön bei unwesentlichen und positv besetzten Dingen, weniger schön -bis zu belastend- bei ernsthaften und schwerwiegenden Übergängen).

Es war eine gute Squash-Wintersaison. Ich konnte fast immer teilnehmen, habe mich nie verletzt und auch materialmässig hat alles funktioniert (kein Kleinholz).

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.