heisser Monatsabschluss

Die letzten Junitage waren mit über 30° Grad die bis anhin heissesten Tage des Jahres. Das kam mir sehr entgegen, denn am Freitag und auch heute Samstag hatte ich je eine gebuchte Hochzeitsfahrt und für ein Hochzeit kann es ja kaum genug sonnig und warm sein. So konnten beide Anlässe wie geplant durchgeführt werden und die Paare hatten jeweils sichtlich Freude an der Sache. Schön so.

Das tolle Wetter der letzten zwei Wochen hat meiner Monatsbilanz sehr gut getan und so bin ich mit der "Fahrstatistik" eigentlich erstmals wirklich zufrieden. Im Juni kam ich nun auf 140 bezahlte Fahrten. Demgegenüber stehen 157 aufgewendete Stunden. Für Juli und August (die wohl zwei besten Monate des Jahres) wünsche ich mir, dass die Anzahl der bezahlten Fahrten die Anzahl Arbeiststunden übersteigen möge. Noch habe ich viel Leerzeiten und es würde noch einiges ertragen...

Am Freitagabend bin ich bis 21:30 Uhr gefahren und heute Samstag war die letzte Fahrt von 22:30 bis 23:00 Uhr geplant. Zusammen mit "Rikscha Taxi Zürich" holten wir beim Kunsthaus eine illustere Frauengruppe ab, welche einen Polterabend bestritt. Natürlich war um diese Uhrzeit die Stimmung feucht-fröhlich und ausgelassen. Alle hatten mächtig Spass an der Fahrt in den Zürcher Kreis 4. Danach fuhr ich direkt in die Garage, wechselte auf's Motorrad und fuhr müde und zufrieden nach Hause.

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.