Blog und so

Im Dezember wird mein Blog drei Jahre alt. Über 1'100 Beiträge habe ich in diesen drei Jahren geschrieben was irgendwie etwas aufzeigt, wie viel Zeit mittlerweile in diesem Projekt steckt.

Eines der blogspezifischen Probleme ist, dass man fast nie wirklich zurückblättert, dass die Aktualtität immer dominiert und so oft wertvolle Beiträge nach hinten wandern und vergessen werden. Da helfen mir neben den Stichworten die zwei Schaltflächen "vor 1 Jahr" und "vor 2 Jahren" (auf der linken Bildleiste) um meine Erinnerungen aufzufrischen. So stolperte ich vorhin über den Beitrag von vor 2 Jahren: "ein sich verdichtender Biketraum 2007". Ja, dieser damalige Biketraum hat sich bis zur Realität verdichtet. Ich habe mich auf das noch unbekannte 29er Format eingelassen und mutig bestellt. Nun, zwei Jahre später kann ich sagen, dass es sich gelohnt hat. Das INTENSE Spider29 ist ein gutes Bike, an dem ich viel Freude habe. Es ist nicht alles eitler Sonnenschein, doch es ist schon ziemlich gut gemacht.

Zurück zum Thema. Die Idee, "Blog als elektronisches Gedächtnis" funktioniert bisher recht gut. Das Füttern dieses Hirns ist zwar recht aufwändig, doch es hilft schon, sich zu erinnern. So gesehen erfüllt dieser Blog zumindest eines meiner Ziele. ;-) Und auch deshalb freue ich mich schon jetzt darauf, im Dezember eine neue Schaltfläche "vor 3 Jahren" einrichten zu können. Die Frage: Was machte ich vor ... Jahren finde ich noch witzig und dass die Antwort darauf jeweils nur ein Mausklick entfernt ist, gefällt mir. Mal sehen, wie sich das weiterentwickelt.