Technik-Scheiss

Ich habe gestern ja schon darüber berichtet. Ich ärgere mich immer wieder über all den Technik-Kram, den ich mit mir schleppe.

Netbook: Sterbens langsam. Dauernde Updates. Gestern Windows, heute Java. Das dauert immer ewig. -> einfach nur mühsam!

Fotoalbum: Heute ein Software-Update und prompt kann ich die aktuellen Bilder nicht mehr hochladen. Ich erhalte die Fehlermeldung: java.io.IOExeption -> sehr mühsam. Waran liegt es jetzt? Am gemachten Java-Update oder am Fotoalbum-Update oder ist es ein FTP-Serverproblem???

Garmin-Velo-GPS: Die Minustemperaturen setzen dem integrierten Akku enorm zu. Im Sommer hält der Akku etwa 8 Stunden, bei minus 3 Grad sind’s noch etwa 4 Stunden. Das heisst, in Kaffeepausen oder über Mittag muss ich das GPS immer wieder an eine Powerbank anschliessen, damit mir gegen Ende der Tagestour nicht der Saft ausgeht. Dafür muss ich das GPS ausschalten. Respektive zuerst die Track-Aufzeichnung anhalten und dann das Gerät ausschalten. -> auch mühsam!

Fotoapparat: Gleiches Akku-Problem wie beim GPS. Vor jedem Foto die GPS-Koordinaten neu bestimmen braucht scheinbar ziemlich viel Strom. Abends ist der Akku leer. Tolerierbar, doch auch an der Grenze zur Mühsamkeit.

Immerhin funktioniert das Handy problemlos…

Schöne neue Welt. Ich investiere jeden Tag fast genau so viel Zeit um all den Technikkram zu bedienen und am Leben zu erhalten, wie ich auf dem Velosattel sitze… das kann es irgendwie nicht sein.

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.