Rikscha-Rahmenbruch

Heute ist an Arjun's Rikscha der untere Hauptträger der Rikscha gebrochen, was einen ziemlichen Totalschaden darstellt. Natürlich werden wir eine Reparatur versuchen, doch so einfach wird das nicht. Zuerst müssen wir mal jemanden finden, der Aluminium schweissen kann. Dann muss die Stelle zusätzlich verstärkt werden, denn sonst wird der nächste Riss/Bruch -direkt neben der Schweissnaht- nicht lange auf sich warten lassen. Es wird also etwas Zeit und Aufwand brauchen, bis diese Rikscha wieder einsatzfähig sein wird.

Zum Glück neigt sich die Saison dem Ende entgegen und es sind keine Buchungen mit 4 Rikschas mehr anstehend. Arjun wird also die 3. Rikscha fahren, bis eine Lösung gefunden und umgestzt ist. Es zeigt sich, dass es durchaus wichtig ist, Ersatz zu haben.

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.