im Frühtau zum biken....

Heute habe ich mich bereits um acht Uhr mit Jürg, Remy und Christian zum biken verabredet. Wir wollten wieder einmal die grosse Singletrailrunde unserer Heimhügel fahren. Das klappt nur, wenn der Untergrund richtig trocken ist und das war ja heute gegeben. Morgens war es bedeckt und eine leichte Bise wehte. Richtig gutes Bikewetter also. Es passte alles und es machte auch sehr viel Spass. Etwa auf halber Strecke hat es aus uns unerklärlichen Gründen an Christians Bike die vordere Bremsleitung abgerissen und man kann sich leicht vorstellen, dass die Downhillpassagen lediglich mit der Hinterradbremse kaum zu bewältigen waren. Wir änderten also die Route und suchten einen nahegelegenen Bikeshop auf. Glücklicherweise hatte der Mechaniker gerade Zeit und schloss die Bremsleitung wieder an, befüllte und entlüftete die Bremse. Superservice! und das für einen Beitrag in die Kaffekasse! Diesen Shop muss ich mir merken. Mittlerweile war es richtig sonnig und der nächste schattenlose Anstieg liess den Schweiss wieder in Strömen fliessen. Da unser Zeitplan etwas durcheinander geraten war, strichen wir einerseits den letzten Hügel und andererseits den wohlverdienten Restauranthalt zum Schluss. Egal. Ich musste ja noch einkaufen und dann bei meinem Bikehändler vorbei um den revidierten DT-Dämpfer abholen. Diesen habe ich danach natürlich gleich noch montiert und den Leihdämpfer zurückgebracht. Der Tacho sagt: 50km., 3:30 Std., 1'220Hm.

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.