erste Herbsttour

Heute bin ich etwas früher aus dem Geschäft nach Hause gegangen, damit ich mit Jürg noch eine Abendtour fahren konnte. Wir trafen uns um 17:00 Uhr. Blauer Himmel, Sonne pur, 25°Grad. Einfach perfekt! Die Singletrails waren vom vielen Regen anfangs Woche zwar noch ziemlich nass, doch das machte nichts. Die Laubbäume nehmen nun Farbe an und erstmals dieses Jahr lag knisterndes Laub am Boden. Ich mag solche Tage. Morgens kühl, etwas Nebel, danach je länger je sonniger und  wärmer.... einfach schön. Wir waren dankbar, so privilegiert zu sein, um solche Momente erleben zu dürfen. Wir sind gesund, sehr frei, ohne materielle Sorgen und können Tage wie diese in dieser herrlichen Umgebung erleben.

Danke.      Der Tacho sagt: 33km., 1:54Std., 580Hm

Bezüglich Samstag haben wir noch verschiedene Vorstellungen. Jürg möchte mit einem Kumpel in der Innerschweiz eine  richtige Bergtour mit dem Mountainbike fahren, während ich mir eher vorgenommen habe, mit dem Nöll die Strassenstrecke der Zürimetzgete abzufahren. Mal sehen.

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.