pfff...

Bin ziemlich geschafft. Die letzten drei Abende musste ich immer noch den ITIL-Theoriestoff aufarbeiten und Hausaufgaben machen. Das ist wie eine Fremdsprache. Zu Beginn muss an halt vorwiegend büffeln und auswendig lernen;  mit der Zeit ergibt das Ganze dann auch einen Sinn.

Anstrengend (aber bestimmt hilfreich) war halt auch, dass wir nur zwei Kursteilnehmer waren und ich so dauernd präsent sein musste. Die Vergangenheitsform soll hier darauf hindeuten, dass der Kursteil 1 bereits heute Nachmittag zu Ende gegangen ist. Wir bewältigten den 4-Tages-Stoff in 3 Tagen, weil natürlich die Präsentation von Gruppenarbeiten in so kleinen Rahmen nur wenig Zeit in Anspruch nahm. Nächste Woche folgt ein ITIL Repetitionstag des "Practitioner Release & Control"-Lehrgangs und die zweite Prüfung. Darauf muss ich noch kräftig lernen. Diesmal  sollte muss ich das packen.

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.