Bike cruisen

Wenn denn das Rennrad einsatzbereit gewesen wäre, wäre ich heute gerne damit ausgefahren. Mir war nach lockerem rollen, nach schauen und ein paar geschenkte Kilometer einpacken. So stieg ich gegen fünf Uhr abends also zwangsläufig aufs Bike, wobei Zwang das falsche Wort ist. Auch damit machen lockere Touren Spass. Ich umrundete den Irchel-Hügelzug auf der Strasse. Herrlich, wieviele knallgelb blühende Rapsfelder derzeit zu sehen sind. Das grün der Wiesen und das gelb der Rapsfelder harmoniert sehr  gut zusammen. Die neuen Reifen rollen erstaunlich gut auf Asphalt. Erstaunlich deshalb, weil die Rollgeräusche nicht ohne sind. Vor allem berghoch raspelt der hintere Reifen gewaltig ;-) . Ich bin gespannt, wie lange sie halten werden. Der Tacho sagt: 43 km., 2:04 Std., 550 Hm.

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.