Big5 im Ziel des Gigathlon

v.l.n.r.: Beat - Bike, Sabrina - Betreuung, Marina - Schwimmen, Valentin - Laufen, Katrin - Inlinescates, Thomas - Rennrad

Wir haben es wirklich bis nach Bern geschafft und den 7 days Team of 5 Gigathlon 2007 auf Platz 274 abgeschlossen.

Wir sind alle müde aber gesund und glücklich, dieses Ziel erreicht zu haben. Es war eine ganz spezielle Erfahrung mit sehr vielen und sehr unterschiedlichen Eindrücken, welche ich in den nächsten Tagen in diesem Blog noch etwas aufbereiten möchte. Nun bin ich erstmal einfach nur platt und geniesse den Sonntagabend im Kreis von Freunden und Familie. Morgen geht es dann im Büro gleich wieder los.

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

david am :

Herzliche Gratulation von meiner Seite. Eine wirklich starke Leistung. Das Wetter zeigte sich ja nicht immer von der Sonnenseite und ich denke, auch die Strecken hatten es in sich.
Antwort

spoony am :

Gratulation! Hoffentlich findest Du Zeit um noch etwas zu berichten. Ich habe den Gigathlon eng im Fernsehen verfolgt. Aber Deine Eindrücke (speziell Bike-spezifisch, da waren im TV die Infos ja nicht besonders) würden schon interessieren.
Antwort

Karin am :

Hey, Ihr habt das wirklich super hingekriegt! Meine herzlichsten Glückwünsche und: Hut ab vor dieser Leistung! Ich habe ständig mit Euch mitgefiebert und bin ja sehr froh, dass es so gut gelaufen ist und Ihr alle gesund, zufrieden und glücklich in Bern im Ziel eingelaufen seid! BRAVO!!!
Antwort

Als Aargauer unterwegs am :

Muss ja ganz schön strapaziös gewesen sein. Gratuliere zu dieser tollen und unfallfreien Leistung.
Antwort

coffee am :

herzlichen glückwunsch an euch 5, habt ihr gut gemacht. ich freue mcih auf die berichte und fotos :-)
Antwort

uese am :

Respekt!!! Ich habe das Ganze am Ferseher verfolgt und war in Winti in der Wechselzone. Super was ihr da geleistet habt. Gratuliere
Antwort

scotty am :

Hoi Beat GEILE LEISTUNG !!! Hut ab. Ihr habt eine tolle Leistung abgeliefert. Das verfolgen Eurer ständigen Verbesserung im Internet war spannender als der Ticker der Tour de France. Gruss Scotty
Antwort

Katrin am :

Hallo Beat ich sitze gerade mit Uwe in Grindelwald im Hotel und nutze den Gratisservice um mal auf die Gigathlon Homepage und natürlich in Deinen Blog zu schauen. Ich bin happy in diesem Team dabei gewesen zu sein und froh dass wir alle gesund in Bern angekommen sind. Ich freue mich schon auf unser Teamtreffen im Herbst. Grüsse an das ganze Team und an Karin! Katrin und Uwe
Antwort

Klaus am :

Herzlichen Glückwunsch zu dieser Superleistung. Gruß Klaus
Antwort

André am :

Ciao Beat herzliche Gratulation zu dieser tollen Leistung. Ich kann die Strapazen nachfühlen. Wir waren ein "3 days team of five" und waren die letzen 3 Tage ab Interlaken mit dabei. Die Bikestrecken über den Saflisch und am letzten Tag über La Berra waren tatsächlich knackig. Die Hitze und meine 3 Platten am Samstag liessen mich das Wettkampffieber vergessen und machten den Weg zum Ziel und die Bikestrecke in der tollen Landschaft zu einem wahren Genuss. Ein Superanlass, den ich jedem empfehlen kann, wenn auch der Teamgedanke durch die vielen individuellen Transfers manchmal ein bisschen zu kurz kam. Herzliche Grüsse - André
Antwort

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.