t g i f

Es war ein anstrengender Arbeitstag und bis ich die Bürotüre hinter mir zumachte, war es schon nach 19:00 Uhr.

Nach dem Nachtessen steckte ich die geladenen Akkus in das Garmin GPS und begann mal auf den Knöpfen etwas herumzuspielen. ;-) Danke an Vazifar für diesen Link. Ich habe das Gerät mal dementsprechend eingestellt und werde es morgen auf die Irchelrunde mitnehmen. (Ob das auch im Rucksack funktioniert)? Ich habe nur noch nicht so richtig herausgefunden, wie man die gefahrene Strecke aufzeichnet. Wie man die Tourdaten auf Null zurücksetzt habe ich gefunden, nur wie man die Strecke zum Schluss speichert, weiss ich noch nicht.  Ich habe meine Strecken bisher auf einer swisstopo Papierkarte  im Mst 1:25000 eingezeichnet. Mal sehen, wie genau das GPS das abbilden kann.

Ich muss gestehen, dass mich das bisher Gesehene recht begeistert. Genauigkeit 8m, Die Karte rund um meinen Wohnort ist super detailiert. Mit den richtigen Trackdaten ist das Nachfahren von Touren in unbekanntem Gelände vermutlich schon problemlos. Die Hintergrundkarte mit den Zoomfunktionen hilft gut zur Orientierung.

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.