Samstagsbiken

Heute konnte ich bis 09:00 Uhr im Bett liegen und danach ausgiebig frühstücken und Zeitung lesen. Solche Morgen  möchte man immer erleben...

Gegen ein Uhr Mittag traf ich Jürg, Geri und Pino für eine Bikerunde in heimatlichen Gefilden. Das Wetter war schön, leicht windig und mit 16, 17° Grad recht angenehm. Ein herrlicher Herbsttag, perfekt  für eine Bikerunde. Wir fuhren viele bekannte und schöne Trails und Geri zeigte uns noch die eine oder andere Variante. Ich hatte Lust zu fahren und nicht zu fotografieren und deshalb habe ich nur das obligate Foto beim Irchelturm gemacht. Viele Buchenblätter sind schon gefallen und die Herbstsonne zauberte  tolle Augenblicke, mit leuchtenden Farben. Irgendwie ist biken im Herbst fast am schönsten. Am farbigsten ist es ganz bestimmt.

Die heutige Tour hat maximal Spass gemacht. Trotz der noch immer anhaltenden Rückenschmerzen. Der Tacho sagt; 46 km.,  2:54 Std., 1'130 Hm

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.