wie im Winter

Morgens nach 09:00 Uhr, als ich vor das Haus trat,  war es noch bitter kalt. Immerhin. Blauer Himmel, die Sonne schien. Ein Tag wie geschaffen um erste Skispuren in den frischen Schnee zu legen. Da wir jedoch Biker und nicht Skifahrer sind, nahm ich das INTENSE Fully aus der Garage.

Wir trafen uns um halb zehn und entschieden uns auf die Lägern, zur Hochwacht zu fahren und danach wiedereinmal im Restaurant Bergwerk einzukehren um dort ein Stück Fruchtkuchen zu essen. Das war so quasi die Karrotte, der der Esel hinterherläuft ;-)

Es war wirklich herrliches Wetter. Sonne pur. Herrlich. Als ich kurz vor 14:00 Uhr wieder zuhause ankam, war ich doch ziemlich ausgekühlt und nach der warmen Dusche war ich richtig müde. Ich legte mich etwas aufs Bett und schwupps, war es 16:00 Uhr... Der Tacho sagt: 52km., 2:57 Std., 950 Hm.

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

david am :

Da habe seid ihr auch eine rechte Tour gefahren. Auf die Lägeren bei diesen Temperaturen.. Und noch schlimmer, dann wieder runter :-) PS: Noch 3 Minuten länger und du hättest 1 WP Punkt mehr. Ich bin dir auf den Fersen ;-)
Antwort

Brige am :

Gute Güte – so viel Schnee!
Antwort

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.