Strassentour im Oberland

Heute Mittag traf ich Peter für eine Hardtail-Strassenrunde. Ich hatte das KISH dabei und Peter fuhr sein weisses Hot Chili Zymotic. Das Wetter war wolkig, hochneblig, zwischen Sonnenschein und kalten, düsternen Schattenpassagen, war alles dabei. Die Temperaturen lagen knapp über Null. Weil es gestern noch ziemlich lange regnete, waren heute die Strassen noch an vielen Stellen nass und so ohne Schutzbleche spritzte es zeitweise recht unangenehm.

Solche Touren muss man als Basis für den Sommer sehen. Es geht darum, die Kilometer in die Beine zu kriegen und um möglichst viel und gleichmässig zu kurbeln.

Nach der Tour spritzten wir die Bikes gleich ab, damit eventuelles Salzwasser nicht an unseren schönen Teilen zu korrodieren beginnt. ;-) . Peter spendierte dann noch herrlichen Espresso in der warmen Stube und wir genehmigten uns dazu die zwei Stücke Früchtekuchen, die wir auf der Rückfahrt am Bahnhof noch  gekauft hatten. Der Tacho sagt: 43 km., 2:20 Std., 830 Hm.

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Peter am :

Hallo Beat, ja, das war einen nette Tour. Und die Idee mit dem Drucksprühgerät fand ich so überzeugend, dass ich mir gestern auch so einen Kübel zugelegt habe. Gerade habe ich auch endlich meinen www-Zugang von zu Hause eingerichtet - die Dunkelheit der Nacht bekommt wieder eine Alternative zum TV, Essen und Lesen ;-) CU Peter
Antwort

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.