Bike Butler GmbH

Seit März 2012 bin ich als Bike Butler in Zürich unterwegs. Anfangs fuhr ich alleine, mit einer Rikscha, durch Zürich und versuchte Stadtrundfahrten und Taxi-Dienste an den Mann, rsp. die Frau, zu bringen. 2013 lernte ich einen anderen Typen kennen, der an der selben Stelle eine Schraube locker hat wie ich, und wir begannen zusammenzuarbeiten. Anfang April 2014 gründeten wir dann gemeinsam die Bike Butler GmbH und strampeln seither wacker durch die Stadt. Mittlerweile bieten wir mit 4 Rikschas unsere Dienste an.

Dieses Projekt ist meine Leidenschaft, mein Broterwerb und ein riesiges Lernfeld, in dem ich mich stetig weiter entwickle. Es ist eine echte Herausforderung, als selbständiger Mikrounternehmer zu bestehen. Uns wird nichts geschenkt, wir werden oft belächelt und manche denken, dass wir irgendwie aus der Zeit gefallen sind.

Wenn man auf das nachfolgende Bild klickt, gelangt man direkt auf unsere Geschäfts-Homepage und kann sich das Ganze einmal ansehen.Bike Butler - Rikscha in ZürichDie Webseite habe ich Ende 2017 selbst erstellt. Dies erstens aus Kostengründen und zweitens um mich auch geistig etwas zu fordern. Die Seite basiert auf Joomla! und verwendet das Floox-Template von Joomshaper.

Testumgebung(en)

Dieser Webspace hier wird von mir privat finanziert. Das ist heute keine grosse Sache mehr und für kleines Geld kriegt man schon richtig viel Speicherplatz. Auf diesem Webspace sind derzeit zwei Domains installiert. Zum einen der hier aktuelle Blog bbbeat.ch und zum anderen meine allererste Webdomain dokumenzi.ch.

Dokumenzi.ch wird als Internet-Adresse nicht mehr produktiv genutzt. Vielmehr nutze ich die Adresse für verschiedene Testinstallationen, die ich jeweils mit einer Subdomaine einrichte und ansprechen kann. Das ist so quasi mein Spielplatz, auf dem ich mich internetmässig austobe, ohne dadurch (mir wichtige) Live-Installationen zu gefährden. ;-)

Auf joomla.dokumenzi.ch läuft eine Joomla!-Bastelumgebung, die auch mal zerschossen und neu installiert wird.

Eine weitere Subdomaine ist S9Y.dokumenzi.ch. Da teste ich Blog-Änderungen oder Anpassungen auf Basis von Serendipity. Das ist die hier im Einsatz stehende Basissoftware.

Einige Entwickler von Serendipity haben sich 2016 abgesetzt und betreiben eine eigenständige Weiterentwicklung unter dem Projektnamen Serendipity Styx Edition. Um dies mitverfolgen zu können, richtete ich mir eine entsprechende Umgebung ein. Diese findet man unter styx.dokumenzi.ch.

Sie dürfen sich diese WWW-Spielplätze gerne ansehen. Es kann aber auch sein, dass mal eine der genannten Adressen ins Leere läuft, weil ich etwas falsch konfigurierte oder löschte.