Mozilla Firefox

Habe vorhin Mozilla Firefox 1.5.0.1 installiert und versuche nun mal ohne Internet Exlporer zu surfen. Da ich bisher noch nie einen anderen Browser als IE verwendete, muss ich mich erst mal etwas zurechtfinden damit.

Weshalb ich wechselte? Auf vielen Blogseiten wird man als IE-Benutzer angepöbelt und einiges kriegt man nicht richtig angezeigt. Zudem liest man oft, dass Firefox schlicht "der bessere" Browser sei. Hinzu kommt, dass im Serendipity-Forum oft von Firefox-Erweiterungen gesprochen wird, die einem das Arbeiten am Blog (und dessen Design) vereinfachen soll. Und letztendlich ist es halt einfach hipp, Open Source einzusetzen und nicht Mainstream-Microsoft.