Videos von der Samstagstour

Einer meiner Bikekumpels besitzt eine digitale MiniCam, womit er Teile seiner Freizeitaktivitäten aufzeichnet. Am letzten Samstag hat das gute Wetter natürlich auch dazu beigetragen, dass es ein paar schöne Videosequenzen von unserer Biketour gab.

Hier die Links zu den publizierten Videos:

Irchel-Tour Teil 1 from Beat Utzinger on Vimeo.

Irchel-Tour Teil 2 from Beat Utzinger on Vimeo.

Ich finde die Videos natürlich spassig, weil ich mich an die Szenen erinnern kann und danke meinem Namensvetter Beat für die Arbeit, die er sich damit macht. Das braucht noch einiges bis zum fertigen Kurzfilm. Titel, Musik, komprimieren, hochladen, etc., pp. DANKE! Hier noch der Link zu Beat Utzinger's Blog.

erste Video-Versuche

Die ursprüngliche Idee war, dass am 29er PUSH-UP Anlass meine Frau mit der Digitalkamera Aufnahmen von einer Bikepassage machen wird, die wir dann abends zeigen wollten. Die Passage nannte ich im Vorfeld mal salop Foto-Sprung (siehe auch auf der Karte, ganz oben links). Beim darüber sprechen kamen wir dann zur Ansicht, dass es vermutlich schwierig sein wird, den jeweiligen Fahrer genau in der besten Position aufs Bild zu kriegen und dass es daher wohl besser wäre, wenn man das Ganze filmen und nicht fotografieren würde. Doch eine Videokamera hatten wir nicht.

Am letzten Sonntag waren wir dann bei Freunden zum Essen eingeladen und siehe da: Sie besitzen eine digitale Videokamera und würden uns diese auch bis nach dem Anlass ausleihen. Super! Manches geht so einfach, man braucht nur zu fragen.

O.K. Heute nun musste ich Karin zeigen, wo sie am kommenden Samstag zu sein hat um die entsprechenden Aufnahmen zu machen. Zudem wollten wir den Umgang mit der Videokamera auch gleich testen. Wir fuhren also mit dem Auto möglichst nahe zum Fotosprung hin und besprachen vor Ort in etwa das Geschehen und wo wohl der geeignete Standort sei. Ich bin dann ein paar Mal Probe gefahren und Karin hat gefilmt. Danach sind wir zum Bikepark Bülach gefahren. Da gibt es am PUSH-UP nochmals eine Sonderprüfung. Zuerst der Brettertrail. Wer den ganzen Trail fehlerlos fährt, so wie ich auf dem Video, der erhält 2 Bonuspunkte. Mehr als die Hälfte des Weges gibt noch 1 Bonuspunkt. Die grosse Wippe zum Schluss gibt dann nochmals einen Bonuspunkt.

Sehr gut. Wir hatten alle Bilder im Kasten und die nächste Herausforderung wartete natürlich schon auf uns... Wie kriegen wir die Filme auf den PC? Das war noch einfach. Doch wie können wir die einzelnen Filmchen schneiden und zu einem Video zusammenfügen? Musik als Hintergrund wäre auch noch fetzig... und wie kann ich das Ganze zum Schluss noch online bringen? Der 1:22 Minunten lange mpeg-Film ist 82 MB gross... Fragen über Fragen, doch wie auf fast alles gibt es im Internet auch dafür Tipps und Antworten. Man braucht einfach Stunden, um diese zu finden, auszuprobieren und herauszufinden, ob es den eigenen Bedürfnissen entspricht oder halt doch nicht.

Ich habe mir rasch einen www.vimeo.com Account eingerichtet und dann startete ich den Upload des 82MB-Files... 50 Minuten. In dieser Zeit konnte ich locker diesen Eintrag schreiben. Hier nun also das Ergebnis:


29er PUSH-UP 2009, Testride from Beat 29er on Vimeo.