erstes Lebenszeichen

www.bbbeat.ch ist heute erfolgreich beim neuen Hostinganbieter gelandet. Eine erste EMailadresse habe ich auch bereits eingerichtet. Nun sollte ich die Blogsoftware Serendipity installieren, doch irgendwie klappt das nicht. Vermutlich müsste ich die Anleitung lesen (RTFM)... Habe mal alle Dateien hochkopiert. Demnächst mehr.

Serendipity Version 1.0 - Vorbereitungen

Seit dem 15. Juni ist eine neue Version der Serendipity-Blogsoftware erhältlich und natürlich möchte ich meinen Blog so aktuell wie möglich halten, weshalb ich mich heute Abend etwas mit MySQL-Backup und Blog-Update befasst habe. Mein Blog umfasst mittlerweile über 200 Beiträge und da möchte ich keine kapitalen Fehler begehen und im schlimmsten Fall Daten verlieren oder die Datenbank zerschiessen. Deshalb installierte ich phpMyAdmin auf meinem Webserver und backupte mal die Datenbank. Nun muss ich noch herausfinden, welche Dateien ich aus Serendipity V 0.9.1 verändert habe, damit ich diese noch schützen kann um sie später wieder einzuspielen. Ich gehe dabei äusserst vorsichtig vor und versuche mich nicht zu beeilen. Irgendwann in nächster Zeit spiele ich dann die neue Version auf. Davon werde ich bestimmt wieder berichten.

coComment - und es funktioniert!

Yeah!
Nach einigem Suchen und Testen funktioniert das coComment-Tool nun auch in einem Serendipity-Blog (nämlich in diesem hier)! Matthias hat mich motiviert, die Installation zu dokumentieren, damit auch Andere Serendipity-Benutzer davon profitieren können. coComment_Serendipity0.9.1.doc


Wer nun mit Firefox und dem Greasemonkey-Script für coComment anbrowst, wird feststellen, dass die automatische Erkennung nicht funktioniert. Das lässt sich einfach korrigieren: Firefox-Menue: >Extras >Manage User Script >Automatic coComment >Edit >nun folgende Zeile einfügen:
d
ocument.getElementById(”serendipity_comment”) ||

Nun werden auch Serendipity-Blogs automatisch erkannt. Einfach cool!